Sehr geehrte Nutzer,

Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A., unsere Gesellschaft legt besonders großen Wert auf den Schutz der Daten unserer Nutzer. Daher wird auf dieser Seite beschrieben, wie die Website www.rubinetteriebresciane.it in Bezug auf Verarbeitung und Schutz personenbezogener Daten der Nutzer der Website verwaltet wird. Es handelt sich um eine allgemeine Information, die den Vorgaben der EU-Verordnung 679/2016 „zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr“ entspricht (im Folgenden UE) und die nur für die Website www.rubinetteriebresciane.it gelten, für die Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. verantwortlich ist, nicht auch für andere Websites, die der Nutzer eventuell über Links auf der Website besucht und für die Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. auf keine Weise verantwortlich ist.
 

  1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung
    Verantwortlicher der Verarbeitung der vom Nutzer übermittelten Daten istRubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. mit Sitz in Gussago (BS), Via Massimo Bonomi 1, Steuernummer 00296000177, USt.-Id.-Nr. 00551700982, Tel. 030/8250011 - Fax 030/8920465
     
  2. Art der erhobenen Daten

    a) Surfdaten
    Die für die Funktion der Website verwendeten IT-Systeme und Programme sammeln bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung im Gebrauch der Internet-Protokolle impliziert ist. Es handelt sich um Informationen, die aufgrund ihrer Natur durch die Verarbeitung und Assoziation mit Daten im Besitz Dritter eine Identifikation der Nutzer ermöglichen könnten, auch wenn sie nicht gesammelt werden. Unter diese Kategorie fallen die Daten der IP-Adressen oder Domain-Namen der von den Websitebesuchern verwendeten Computer, die Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Aufrufe, die zur Übermittlung der Anfrage beim Server verwendete Methode, die Größe der Antwortdatei, der Nummerncode für den Status der vom Server übermittelten Antwort (erfolgreich, Fehler, etc.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Nutzers.

    b) Freiwillig vom Nutzer übermittelte Daten (Art. 4, Punkt 1, EU-Verordnung)
    Für den Besuch der Website ist keine Übertragung personenbezogener Daten seitens des Nutzers erforderlich. Die freiwillige, ausdrückliche und absichtliche Sendung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen, die Dateneingabe in der Rubrik Jobs oder die Registrierung in der Member Area führt zum Erwerb der Adresse des Absenders und der vom Nutzer eingegebenen Daten, da diese erforderlich sind, um den gesendeten Anfrage Folge leisten zu können.
    Spezifische Informationen werden nach und nach auf den Seiten der Website angegeben oder angezeigt, auf denen besondere Dienstleistungen angefordert werden können. Wir fordern die Nutzer auf, in ihren Anfrage keine Namen oder andere personenbezogene Daten Dritter anzugeben, wenn diese nicht unbedingt erforderlich sind.

    c) Cookies
    Für Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website verweisen wir auf unsere cookie policy.

  3. Rechtsgrundlage und Zwecke der Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Surfdaten (Punkt 2, Lit. a) ist die Verfolgung rechtmäßiger Interessen des Verantwortlichen in Bezug auf die Verwaltung der Website. Insbesondere werden die Daten für folgende Zwecke verwendet:

    - um den Zugriff auf die Website und das Surfen möglich zu machen
    - um Daten und Informationen in zusammengefasster und anonymisierter Form zu sammeln, um die ordnungsgemäße Funktion der Website zu überprüfen
    - um Daten und Informationen zum Schutz der Website und der Nutzer zu sammeln (Spam-Filter, Firewall, Virus-Scan)
    - um anonymisierte statistische Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln

    Im Falle informationstechnischer Rechtswidrigkeiten zu Schaden der Website können die Surfdaten auch zur Ermittlung der Verantwortlichen verwendet werden.

    Die freiwillig vom Nutzer übermittelten Daten (Punkt 2, Lit. b) aus der Sendung spontaner E-Mails an die angegebenen Kontakte werden verarbeitet, um die Anfragen der Betroffenen zu beantworten und die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen, darunter die Verwaltung eventueller Bewerbungen, die vom Nutzer unaufgefordert gesendet werden, vorbehaltlich der in den spezifischen Informationen enthaltenen ausdrücklichen Hinweise.
    In Bezug auf die Zwecke der Verarbeitung der in das Formular für die Registrierung für die Member Area und in das Formular der Rubrik Jobs eingegebenen Daten verweisen wir auf die Informationen in den entsprechenden Rubriken der Website.
    Die übermittelten Daten werden ohne die effektive und unwiderrufliche Zustimmung des Betroffenen zu ihrer Verarbeitung nicht an Dritte weitergegeben.
     
  4. Modalitäten der Datenverarbeitung
    Die Daten werden nur durch direkt vom Verantwortlichen befugtes Personal und in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz verarbeitet; die Verarbeitung kann mit oder ohne elektronische oder automatisierte Hilfsmittel erfolgen. Diese Verarbeitung umfasst alle in Art. 4, Nr. 2, EU-Verordnung vorgesehenen Prozeduren (Erhebung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Aufbewahrung, Anpassung oder Änderung, Datenauszug, Dateneinsicht, Nutzung, Kommunikation durch Übermittlung, Verbreitung und jede andere Form der Bereitstellung, Vergleich oder Verbindung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung der Daten), die zu der in Frage stehenden Verarbeitung erforderlich sind, einschließlich der Weitergabe an die im folgenden Abschnitt „Weitergabe der Daten“ genannten Personen.
    Die Daten werden, unter Einhaltung der Grundsätze der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, sowohl in Papier- als auch IT-Archiven aufbewahrt, unter Anwendung von Organisationssystemen, die für die Verarbeitungszwecke geeignet sind. Zum Schutz der Daten vor Vernichtung oder auch unvorhergesehenem Verlust und zur Gewährleistung der Unversehrtheit und Vertraulichkeit der Daten (auch gegen unbefugte Zugriffe oder Verbreitungen) und generell zur Sicherstellung der Rechte des Betroffenen hat der Verantwortliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen in Konformität mit den Bestimmungen der EU-Verordnung ergriffen (unter besonderer Bezugnahme auf die Artikel 24, 32 und 35).
     
  5. Weitergabe der Daten
    Neben dem Verantwortlichen können in einigen Fällen auch die gemäß Art. 29 der EU-Verordnung für die angegebenen Zwecke zur Verarbeitung befugten Personen (Angestellte des Verantwortlichen) auf die Daten zugreifen.
    Die erhobenen Daten können auch an externe Personen weitergegeben werden (z. B. technische Dienstleister, Hosting Provider, IT-Gesellschaften), die vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung gemäß Art. 28 der EU-Verordnung beauftragt werden, und die im Auftrag und nach den Weisungen von Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. Arbeiten, jedoch nur in Verbindung mit den oben genannten Zwecken der Datenverarbeitung (zum Beispiel zur Gewährleistung der Funktion des Internetdienstes, die Verwaltung des telematischen und IT-Systems). Eine aktualisierte Liste der Auftragsverarbeiter ist beim Verantwortlichen der Datenverarbeitung erhältlich.
     
  6. Verbreitung der Daten
    Die für die angegebenen Zwecke erhobenen Daten werden nicht verbreitet.
     
  7. Dauer der Aufbewahrung der Daten
    Die Surfdaten (Punkt 2, Lit. a) und die vom Nutzer freiwillig übermittelten Daten (Punkt 2, Lit. b) werden in Konformität mit den Bestimmungen der einschlägigen Vorschriften höchstens für die zum Erreichen der Zwecke ihrer Verarbeitung nötige Zeit aufbewahrt.
     
  8. Folgen einer Nichtübermittlung der personenbezogenen Daten
    Die im Rahmen dieser Datenverarbeitung erhobenen Daten (Punkt 2, Lit. A) müssen verbindlich übermittelt werden, da sie sie unmittelbar für die IT-Verwaltung der Website erforderlich sind.
    Die Übermittlung der freiwilligen personenbezogenen Daten (Punkt 2, Lit. B) ist nicht verbindlich und dient nur der Beantwortung der Anfragen des Nutzers; werden die erforderlichen Daten nicht übermittelt, kann Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A.
     
  9. Datenaufbewahrungsort
    Die personenbezogenen Daten werden in den operativen Sitzen des Verantwortlichen und in jedem Fall innerhalb der Europäischen Union aufbewahrt.
     
  10. Rechte des Nutzers
    Der Websitebesucher, auf den sich die personenbezogenen Daten beziehen, ist berechtigt, vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung jederzeit Folgendes zu fordern: Zugriff auf seine Daten (Art. 15 EU-Verordnung), Korrektur der Daten (Art. 16 EU-Verordnung), Löschung („Recht auf Vergessen“) (Art. 17 UE) der personenbezogenen Daten. Der Betroffene ist außerdem zur Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten berechtigt (Art. 18 EU-Verordnung), zur Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-Verordnung), sowie zum Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aus berechtigten Gründen (Art. 21 EU-Verordnung) UE).
    In jedem Fall ist der Besucher der Website berechtigt, beim Garanten Beschwerde einzulegen, wie in Art. 77 EU- Verordnung vorgesehen, oder gemäß Art. 79 der EU-Verordnung die zuständigen Gerichtsbehörden anzurufen, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der EU-Verordnung verstößt.
     
  11. Ausübung der Rechte des Nutzers
    Der Nutzer kann seine Rechte jederzeit durch Sendung eines entsprechenden Antrags an den internen Datenschutzbeauftragten ausüben: per E-Mail an die Adresse privacy@rubinetteriebresciane.it; per Fax an die Nummer 030/8920465; per Einschreiben mit Rückschein an die Adresse: Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. Mit Sitz in Gussago (BS), Via Massimo Bonomi 1.
     
  12. Änderungen an dieser Information
    Rubinetterie Bresciane Bonomi S.p.A. behält sich das Recht vor, diese Information abzuändern. Das am Anfang der Information angegebene Datum entspricht dem Datum der letzten Aktualisierung. Im Falle wesentlicher Änderungen werden die Nutzer durch einen Hinweis auf der Website oder mit anderen Mitteln informiert, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die Änderungen vor ihrem Inkraftreten zu überprüfen.